Neue Wohnformen im Haus Rixdorf

Wir beschreiten neue Wege im Haus Rixdorf. Die Idee unterschiedlicher Wohnformen, deren Betreuungskonzepte bewohnerspezifische Anforderungen erfüllen, wurde von uns Anfang 2010 erfolgreich in die Tat umgesetzt.

Im Haus 5 wurden auf 5. Etagen Wohngemeinschaften gegründet, wo jeweils 10 Bewohner gemeinsam wie in einer großen Familie oder einer Hausgemeinschaft zusammenleben.

Bei den Wohngemeinschaften geht es im Wesentlichen um die gemeinsame Alltagsgestaltung und dass jeder Bewohner den Tagesrhythmus mit seinen eigenen Vorlieben und Wünschen so gestalten kann, wie er möchte. Es wird gemeinsam gelebt, gefeiert, gelacht und getrauert. Ungestörte Rückzugmöglichkeiten sind zu jedem Zeitpunkt möglich. Auch die aktive Mitwirkung von Familienangehörigen bildet einen wesentlichen Eckpfeiler im Grundkonzept der Betreuung.

Auch für an Demenz erkrankte Menschen sehen wir die Notwendigkeit mit einem speziellen Betreuungskonzept den damit einhergehenden Anforderungen gerecht zu werden. Dementsprechend haben wir auf dem Wohnbereich 4 für an demenz erkrankte Menschen die Wohngruppe "Leuchtturm".

Weiterlesen:

Wohngemeinschaft "Kranoldplatz"

Wohngruppe Leuchtturm

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen